Für das Errichten/ Betreiben der Warnanlagen sind die Vorschriften der BertSichV, das Gerätesicherheitsgesetz zu beachten.

für Öl und Aufstau

Öl auf Wasser Sensor (OAWA)

Die Elektrode (Spitze) des OAWA Sensors befinden sich normalerweise in Wasser. Hat sich auf der Oberfläche des Wassers eine ausreichend starke Schicht von Leichtflüssigkeit abgesetzt, wird die Elektroden vom Wasser isoliert und das Anzeigegerät meldet Alarm: Ölschichtdicke. Der OAWA Sensor wird an der KL3 (1/3 oder 2/4) parallel zum NWBA Sensor angeschlossen.

Niveauwächter (NWBA)

Der NWBA Sensor überwacht den maximalen Füllstand im Abscheider. Er meldet Alarm: Aufstau wenn die Flüssigkeit die Schwimmerkugel über den zulässigen Grenzwert anhebt. Der NWBA Sensor wird an die KL3(1/3 oder 2/4) parallel zum OAWA Sensor angeschlossen.

Ultraschallmessgeräte

Ultraschallsensor für zentimetergenaue Messung

Überwachung der Abwassertemperatur im Abscheider

Die Vorschriften der VDE 0100 sind zu beachten. Das Schaltgerät darf nicht in explosionsgefährdeten Räumen installiert werden.

Zur Aufrechterhaltung der Betriebsfähigkeit ist die Anlage regelmäßig zu inspizieren und zu warten.